Warum tut Eis-Essen weh?

Eis-Essen genießen ohne Zahnschmerzen

Der Schmelz

Der Schutzschild unserer Zähne

An heißen Tagen ein kaltes Eis genießen, herrlich! Doch was, wenn der Schmerz Sie eiskalt überrascht? Viele Menschen reagieren sehr sensibel auf Kälte. Das liegt daran, dass unsere empfindlichen Nerven im Inneren der Zähne durch eine harte und widerstandsfähige Schicht Zahnschmelz geschützt sind. Fehlt diese Schutzschicht, kommt es zu Zahnweh.
Das kann an einer sogenannten Zahnschmelzerosion liegen. Durch säurehaltige Speisen wird unser Zahnschmelz attackiert und nach und nach abgebaut, bis das empfindliche Zahnbein, auch Dentin genannt, zum Vorschein kommt.

Zahnschmelz
Verlauf Zahnerosion

Das Zahnfleisch

Der schützende Mantel der Zahnwurzel

Eine andere Ursache sind freiliegende Zahnhälse. Dort, wo der Zahn im Zahnfleisch steckt, fehlt uns die Schutzschicht aus Zahnschmelz. Wenn das Zahnfleisch also zurückgeht, liegen die sensiblen Stellen der Zähne frei und reagieren extrem empfindlich auf Kälte. Der Grund dafür kann einfach eine falsche Putztechnik sein, oder aber eine bakterielle Entzündung (Parodontitis).
Wer sein Eis im Sommer nicht genießen kann, sollte etwas dagegen tun. Denn der Zahnfleischrückgang kann weitaus schlimmere Folgen haben als nur den Verzicht auf die kalte Leckerei.

Zähne für's Leben

Vorbeugen, behandeln, Eis-Essen

Die schlechte Nachricht – Zahnfleischschwund kann leider nicht rückgängig gemacht werden.
Die gute Nachricht – Sie können dem Problem vorbeugen und wir können es stoppen.

Vorbeugen

Die Zähne essen mit. Mit der richtigen Ernährung können Sie Zahnschmerzen vorbeugen. Unser Team zeigt Ihnen, wie Sie am besten mit säurehaltigen Lebensmitteln umgehen und wie die richtige Putztechnik funktioniert. Zahnärztliche Prophylaxe ist der Grundstein für gesunde Zähne. Viele Menschen rücken ihren Zähnen mit der falschen Zahnpasta oder sogar Backpulver zu leibe, weil sie weißere Zähne bekommen möchten. Leider schädigen sie so ihre wichtige Schmelzschicht. Mit modernsten Bleaching-Methoden können wir Ihre Zähne aufhellen, ohne ihren Zahnschmelz zu beschädigen!

Behandeln

Bei Anzeichen einer Parodontitis (Zahnfleischbluten, Schmerzen oder Mundgeruch) greifen wir ein. Mit einer Untersuchung der Bakterienkultur, einer Reinigung der Zahnfleischtaschen und einer Entfernung des Bakterienfilms an den Zahnwurzeln. So legt sich das schützende Zahnfleisch wieder fest auf die empfindliche Wurzeloberfläche.
An den Stellen, wo das Zahnfleisch bereits verloren gegangen ist, können wir den Zahnhals mit einer geschichteten Kompositfüllung schützen. Im ästhetisch anspruchsvollen Bereich können die gelblich-braunen Wurzeloberflächen mit Veneers oder Vollkeramikkronen abgedeckt und geschützt werden.

Eis-Essen

Nach dem Besuch bei uns kommt der schönste Teil. Die nächste Eisdiele liegt direkt um die Ecke und wartet mit ein paar Kugeln kalter Belohnung auf Sie.

Eis Zähne fürs Leben

Jetzt Termin vereinbaren

02131 151170

E-Mail

Öffnungszeiten

Mo 08:30 - 13:00 & 15:00 - 18:00
Di & Do 08:00 - 13:00 & 15:00 - 18:00
Mi 09:00 - 13:00
Fr 08:00 - 13:00

Zahnarzt Neuss

Praxisfamilie
Köhrer & Kollegen
Adolf-Flecken-Str. 10
41460 Neuss